Erster Nachwuchs im Wildpark Knüll

Im Wildpark sind bereits die ersten Jungtiere zur Welt gekommen. Bei den Rhönschafen im Streichelzoo tummeln sich inzwischen 8 Lämmer und bei den Tarpanen sind es 3 Fohlen!

Auch bei den Wildschweinen tummeln sich inzwischen viele Frischlinge in dem Gehege.

SONDERMELDUNG

Jahresprogramm

Das Jahresprogramm 2017 ist da!

Das Jahresprogramm 2017 des Naturentdeckerteams liegt nun druckfrisch vor. Es kann entweder hier downgeloadet oder im Wildpark angefordert bzw. abgeholt werden.

Auch im diesem Jahr bietet das Team des Wildparks viele interessante Veranstaltungen für Groß und Klein an. Neben den Dauerrennern, wie z. B. Wolfsnächte, Vollmondnächte, Bären- und Wolfsfest, sind auch wieder neue Programmpunkte vorgesehen.

Wir freuen uns auf Sie!

Schutzmaßnahmen wurden eingeleitet

Nachdem in Hessen tote Wildvögel mit Verdacht auf den Vogelgrippeerreger H5N8 aufgefunden wurden, gilt in Hessen eine Stallpflicht für alle Geflügelbestände. Dies gilt natürlich auch für den Wildpark. Entsprechende Schutzmaßnahmen werden zurzeit durchgeführt. Daher sind leider nicht alle Vögel des Parks wie gewohnt zu sehen.

Die Uhuanlage ist bis auf weiteres gesperrt und die Uhus befinden sich unter Dach. Auch sind die Sschneeeulen nicht zu sehen, da sie in einer separaten Voliere untergebracht sind.

Weiterhin zu sehen sind die Waldkäuze, Hühner und die Tiere der Fasanerie. Die Waldkäuze befinden sich in einem abgeteilten Bereich der Fasanerie. Der Frühlingshof ist gesperrt, allerdings kann man im Stall einige Hühner, die Meerschweinchen und die Frettchen sehen.

 

Veranstaltungen

Bärenfest 2017 - "Bärenstark und bienenfleißig!"

02.04.2017 (Sonntag) 11:00 - 17:00

Der Frühling ist da und der Wildpark blüht auf! Das wollen wir mit den Bären feiern.

Wild und Wald Osterferien 2017

05.04.2017 (Mittwoch) 05.04.2017 08:30 - 07.04.2017 13:30

FERIENWOCHE IM WILDPARK

5.–7. April / Mittwoch bis Freitag, jeweils 8.30–13.30 Uhr /

Kinder von 1. bis 4. Klasse / 60 €

– die ersten Frühlingsboten finden
– bei Wind und Wetter draußen sein
– durch den Wald schleichen und Wildtiere beobachten
– unsere Tiere hautnah erleben
– toben, spielen und werkeln
Der Wildpark bietet eine Woche Natur pur für Kinder der Region.
Begrenzte Teilnehmerzahl!

Anmeldung bis 24. März unbedingt erforderlich.

Weiterlesen

Ein Heim für Wildbiene und Co – Wir bauen Insektenhotels

12.04.2017 (Mittwoch) 14:00 - 17:00

Ferienaktion

12. April / Mittwoch 14–17 Uhr / 8–13 Jahre 9 €

Wildbienen und andere Insekten sind spannende Tiere und wichtig
für die Natur. Wir können sie unterstützen, indem wir zum Beispiel
Nisthilfen, sogenannte Insektenhotels bauen. Mit dem Bienenkenner
und Zimmermann Markus Aigner bauen wir solche Insektenhotels, die
im Wildpark und auch im eigenen Garten ihren Platz finden werden.
In Kooperation mit dem lebendigen Bienenmuseum Niederbeisheim.

Begrenzte Teilnehmerzahl! Anmeldung unbedingt bis 8. April erforderlich.

Bärenstark

03.05.2017 (Mittwoch) 15:00 - 18:00

Veranstaltung im Rahmen der Naturschutz-Erlebnistage Hessen

3. Mai / Mittwoch 15–18 Uhr / 8–13 Jahre 9 €

 

Wie wird aus einem kleinen Baby-Bärchen, gerade mal so groß wie ein
Meerschwein, ein Brocken wie unser Bär Balu? An diesem Nachmittag
erfahren wir es, erleben es in Spielen, Experimenten und sehen es im
Bärengehege an unseren drei Braunbären.

Begrenzte Teilnehmerzahl! Anmeldung unbedingt bis 28. April erforderlich

 

Leckereien am Wegesrand

13.05.2017 (Samstag) 10:00 - 14:00

Veranstaltung Wildkräuterküche für Erwachsene und Familien

13. Mai / Samstag 10–14 Uhr / 35 €

 

Heute gelten viele heilende und leckere Kräuter wie etwa die Brennnessel
oder der Giersch als „Unkraut“. Lassen Sie sich überraschen,
was alles essbar ist, und lernen Sie, wie selbst „schlimmste Unkräuter“
zu einem leckeren Gericht verkocht werden können.

Nähere Information und Anmeldung bei HagGeflüster
unter 05682-7355575.

 

Wichtige Information: Mitbringen von Hunden

Aufgrund unserer besonderen Tierhaltung - freilaufendes Wild - können Haustiere insbesondere Hunde leider nicht in den Wildpark mitgenommen werden. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Bei uns kann man Tiere hautnah erleben!